Integriertes Viewing und mehr…

Viel mehr als nur Viewing

Seit Kurzem ist mit der Integration von SAP 3D Visual Enterprise Author sogar noch mehr möglich als die reine Visualisierung von CAD-Originalen. Mit dem Tool können zusätzliche Inhalte wie Renderings und Animationen erstellt werden. Diese neuen Inhalte lassen sich für nachgelagerte Aktivitäten nutzen, wie z. B. die Erstellung animierter Anleitungen für die Fertigungsmontage oder einen Teiletausch durch Servicetechniker. Darüber hinaus gibt es den SAP 3D Visual Manufacturing Planner.

SAP 3D Visual Enterprise Viewer nutzt eine 3D-Ansicht der Konstruktionsdaten, um eine intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche für die Erstellung von BOMs und Routings bereitzustellen. Durch einfaches drag&drop in SAP ECTR lassen sich Fertigungsstücklisten oder Arbeitspläne anlegen und verwalten. Auch können Anwender auf einen Blick sehen, welche Komponenten verarbeitet wurden und welche noch adressiert werden müssen. Ein einfacher Klick löst eine Standard-SAP-Transaktion aus, um BOMs und Routings für alle vom Benutzer angegebenen Komponenten zu erstellen.

Visuelle Produktinformation für ALLE im Unternehmen

SAP ECTR stellt Ingenieuren die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, um 2D/3D-Daten in Verbindung mit dem jeweils genutzten CAD-System zu erstellen. Aber was ist mit dem Rest der Organisation, den SAP-Nutzern, die kein CAD-System haben, aber einen Zugriff auf CAD-Originale brauchen? Etwa im Einkauf, um die richtigen Materialien zu bestellen, im Produktmarketing, um Änderungen an den Produkten verfolgen und in Katalogen abbilden zu können, oder im Service, der evtl. nachvollziehen muss, welche Projektbaureihen alle ein bestimmtes auszutauschendes Teil enthalten.

Die Lösung dafür bietet der integrierte SAP 3D Visual Enterprise Viewer. Damit haben alle SAP-Anwender die Möglichkeit, CAD-Originale anzuzeigen. In Kombination mit SAP ECTR können damit nicht nur Messungen, Sektionen und Explosionsdarstellungen erstellt werden, sondern auch z. B. freigegebene Teile einer Baugruppe hervorgehoben, Teile ohne Materialstamm angezeigt oder sogar verschiedene Entwicklungsstände einer Baugruppe geladen werden. All dies ist möglich, ohne dass CAD-Systeme verwendet werden müssen.

SIE SUCHEN EINEN STARKEN PARTNER FÜR IHRE DIGITALE ERFOLGSGESCHICHTE?

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Sie sind bereits Kunde und haben eine Frage oder konkrete Herausforderung?
Besuchen Sie unseren Support-Bereich >