SAP Engineering Control Center | SAP ECTR

Where the Digital Twin begins!

Moderne Unternehmen erstellen immer vollständigere digitale Abbilder ihrer Produkte.

Diese so genannten Digital Twins ermöglichen eine 360° Sicht auf das Produkt und dienen der Verfolgung des gesamten Produktlebenszyklus, vom Design, über Produktion, Auslieferung, Nutzung und Wartung bis hin zum Recycling. Der Digital Twin ermöglicht es den Herstellern von Geräten, Maschinen und Anlagen, neue Dienstleistungen anzubieten und somit alle Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

Aber wo beginnt der Digital Twin? Gibt es einen bestimmten Punkt, an dem Fertigungsbetriebe ansetzen können?

SAP Engineering Control Center | SAP ECTR – Die ideale Basis zur Realisierung des Digital Twins

Durch die digitale Abbildung aller Daten eines Produkts entsteht der Digital Twin. Dafür müssen diese Informationen jedoch in einem homogenen und durchgängigen System verwaltet werden – von der ersten Anforderungsskizze über ECAD- und MCAD-Zeichnungen bis hin zu den Fertigungs- und Betriebsdaten. Voraussetzung dafür ist ein digitaler Produktlebenszyklus auf Basis moderner Softwarelösungen.

Dafür schafft die strategische Integrationsplattform SAP Engineering Control Center | SAP ECTR als Baustein des mit SAP Product Lifecycle Management | PLM beste Voraussetzungen.

Produktdaten unternehmensweit verfügbar

Unsere Softwarelösung SAP Engineering Control Center | SAP ECTR ist die SAP-Standardintegrationsplattform für Autorensysteme aller Art: von MCAD- und ECAD-Tools bis hin zu MS Office. Damit integrieren wir nicht nur einzelne Anwendungsprogramme, sondern ganze Unternehmensbereiche nahtlos in den SAP-gestützten PLM-Prozess.

Für alle gängigen MCAD- und ECAD-Systeme sind Direktschnittstellen verfügbar, wie z. B. SAP Engineering Control Center interface to NX oder SAP Engineering Control Center interface to ECAD. So werden lokal erzeugte Produktdaten und Dokumente unternehmensweit verfügbar und lassen sich strukturiert verwalten, klassifizieren, versionieren und mit SAP-Objekten verknüpfen. Ein F&E-Cockpit mit 2D/3D-Viewing liefert alle benötigten Informationen.

Durch den Digital Twin erhalten Projektteams stets eine Gesamtsicht auf ihr Produkt und den aktuellen Entwicklungsstand. Sie sind damit immer up to date in Bezug auf laufende Optimierungen und Anpassung an neue Umgebungen bzw. Aufgaben. Dies beschleunigt die Abstimmung und erhöht deutlich die Effizienz in allen Phasen des Produktlebenszyklus.

Die Vorteile im Überblick

N

Tiefe Integration

führender Autorensysteme in SAP PLM

N

Einheitliche Benutzerschnittstelle

für Autorenwerkzeuge unterschiedlicher Art

N

Direkter Zugriff auf SAP-Funktionen

und SAP-Daten aus den Autorensystemen

N

Intuitive Bedienoberfläche

mit vielen praxisoptimierten Funktionen und eingebettetem Viewing

SIE SUCHEN EINEN STARKEN PARTNER FÜR IHRE DIGITALE ERFOLGSGESCHICHTE?

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Sie sind bereits Kunde und haben eine Frage oder konkrete Herausforderung?
Besuchen Sie unseren Support-Bereich >