DENIOS AG – Optimierte Prozesse in der Produktentwicklung mit SAP ECTR und it.mds

Daten und Prozesse in Sicherheit bringen

Mit der Einführung von SAP Engineering Control Center (SAP ECTR), SAP Visual Enterprise Generator und der itelligence AddOn-Lösung it.mds wurden Lösungen implementiert, die passgenau die Anforderungen der DENIOS AG abdecken. Die Lösung it.mds wird direkt vom SAP ECTR über eine Schnittstelle im Konstruktionsprozess gestartet, sodass ein Workflow generiert wird und die regelbasierte Anlage von Stammdaten erfolgt. Dies führt zu hoher Qualität der Stammdaten, da definierte Abläufe durch alle Abteilungen realisiert werden. Zudem wird nun die einheitliche Verwaltung von 3D-CAD-Modellen und Zeichnungen in SAP gewährleistet. Gleichzeitig sorgen tiefgreifende Berechtigungen für eine hohe Prozesssicherheit. Die statusabhängige Steuerung der Zugriffsberechtigung und das integrative Änderungsmanagement sind eindeutige Mehrwerte für DENIOS und die täglichen Arbeitsprozesse.

itelligence AG

Königsbreede 1

DE-33605 Bielefeld

Tel.: +49 5 21 9 14 48-0

Fax.: +49 5 21 9 14 45-100
E-Mail: Anfrage@itelligence.de

www.itelligencegroup.com

„itelligence steht uns als starker Partner mit hoher Expertise bei der Optimierung der zentralen Datenverwaltung produktrelevanter Informationen in SAP zur Seite. Mit der Einführung von SAP Engineering Control Center (SAP ECTR) und der itelligence Eigenlösung it.mds profitieren wir von einer höheren Qualität unserer konstruierten Raumsysteme und Prozesse.“

Holger StenbrockLeiter Innovation RS & Technical Design, DENIOS AG